Café Clandestino: Schöner Abend mit toller Ausstellung

Am 13.11. fand unser erstes Café Clandestino statt, unsere neue Freitag-Abend-Kneipe im Linken Zentrum. Es war ein gelungener Abend. Rund 70 Besucher_innen schauten sich mit uns zusammen die Ausstellung der 43 Gemälde der verschleppten Studenten aus Ayotzinapa/Mexiko sowie die Doku „Ayotzinapa: Chronik eines Staatsverbrechens“ an. Auf den Fotos seht ihr, wie toll diese Ausstellung im Linken Zentrum aussah.
Für Februar planen wir unser nächstes Café Clandestino und freuen uns, euch dort zu sehen!