Archiv für Mai 2015

Video der gesamten Kundgebung am 15.5. in Münster

Dies ist das Video der Protest-Kundgebung „Stoppt die deutsche Unterstützung für den Staatsterror in Mexiko! Solidarität mit den Eltern und Studierenden aus Ayotzinapa (Mexiko)!“ im Rahmen des Aufenthalts de Delegation der Eltern und Studierenden aus Ayotzinapa beim BUKO-Kongress in Münster. Hier gibt es außerdem ein Kurzvideo zur Kundgebung.

Video de toda la manifestación el 15.5. en Münster

Eso es el video de la manifestación „¡Alto al apoyo alemán al terrorismo de Estado en México! ¡Solidaridad con los padres de familia y estudiantes de Ayotzinapa (México)!“ durante la visita de la EuroCaravana43 de padres y estudiantes de Ayotzinapa en el congreso del BUKO en Münster el 15 del mayo. Aquí se encuentra un corto sobre la misma manifestación.

11.6. – Gewaltsame Abhängigkeiten: Mexiko, Deutschland, das Polizei-Sicherheitsabkommen und der Waffenhandel. Was nun? (Vortrag + Diskussion)

Donnerstag, 11.6.2015, ab 19.30 Uhr Vortrag von Carlos A. Pérez Ricart (México via Berlin), anschließend Diskussion
Butze Kneipenkollektiv, Weißenburgstr. 18, Düsseldorf

Wie ist Deutschland in die Gewaltspirale in Mexiko verstrickt? Wie ist die Gewalt in Mexiko im Kontext des globalen Produktions- und Konsumsystems zu verstehen? Wie können wir aus Deutschland eine wirkungsvolle, nachhaltige und informierte Kritik äußern?

Ausgehend von den Fälle legalen und illegalen Waffenhandels von Deutschland nach Mexiko sowie den Verhandlungen über ein “Sicherheitsabkommen” zwischen beiden Staaten, wird in der Veranstaltung versucht, ein komplexeres und ganzheitlicheres Verständnis über die Erzeugung von “Abhängigkeiten” zwischen diesen Ländern zu erlangen. Hierdurch soll nicht nur die Situation in Mexiko besser verstanden werden, sondern ebenso des Einflusses der Politik anderer Staaten. Eine Kritik, die sich auf den Nationalstaat konzentriert reicht nicht aus: Es ist notwendig auch von andere Regierungen verantwortungsvolle Positionen und Handlungen einzufordern.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der “Initiative gegen den Export von Kriegsgerät von Deutschland nach Mexiko” statt, in der México via Berlin aktiv ist.

Eine Veranstaltung von ¡Alerta! – Lateinamerika Gruppe Düsseldorf und des Referats Politische Bildung des AStA der FH Düsseldorf

Uns fehlen noch 43 und tausende mehr! – Aktion anlässlich des 12. Globalen Aktionstag für Ayotzinapa


Anlässlich des 12. Globalen Aktionstages für Ayotzinapa am 26.5.2015 beteiligten wir uns mit einer kleinen Aktion in Düsseldorf an den Protesten. Das Foto ist Teil einer Kampagne, an der an 43 Orten in Deutschland das Bild je eines der Studierenden präsent ist. In Düsseldorf war es Mauricio Ortega Valerio, 18 Jahre, dessen Familie und Lebenswirklichkeit in dieser Doku vorgestellt wird.

Acht Monate nach dem Verbrechen von Iguala, fehlt bis heute von 43 verschleppten Studenten aus Ayotzinapa jede Spur. Deshalb schließen wir uns den Forderungen der mexikanischen Zivilgesellschaft an und verlangen von der mexikanischen Regierung die Wiederkehr der vom Staat verschleppten 43 Studenten.

Von der deutschen Regierung fordern wir, die Unterstützung der mexikanischen Sicherheitskräfte sofort zu beenden, sowie die Verhandlungen zu dem geplanten Sicherheitsabkommen auszusetzen.

Lebend habt ihr sie genommen – lebend wollen wir sie zurück!

Video der Kundgebung am 15.5. in Münster

Hier unser Video der Protest-Kundgebung „Stoppt die deutsche Unterstützung für den Staatsterror in Mexiko! Solidarität mit den Eltern und Studierenden aus Ayotzinapa (Mexiko)!“ im Rahmen des Aufenthalts de Delegation der Eltern und Studierenden aus Ayotzinapa beim BUKO-Kongress in Münster.

Hier findet ihr das Video der gesamten Kundgebung und ein Soli-Video. das wir im Dezember für Ayotzinapa gemacht haben.

Video de la manifestación el 15.5. en Münster

Nuestro video de la manifestación „¡Alto al apoyo alemán al terrorismo de Estado en México! ¡Solidaridad con los padres de familia y estudiantes de Ayotzinapa (México)!“ durante la visita de la EuroCaravana43 de padres y estudiantes de Ayotzinapa en el congreso del BUKO en Münster el 15 del mayo.

Publicamos más videos, reportes y fotos en los proximos dias!