12. März 2009 – War on Democracy (Doku)

VoKü ab 19 Uhr – Film ab 20:30 Uhr

Die Dokumentation beleuchtet die Rolle der USA bei der Bekämpfung von emanzipatorischen Bewegungen in Lateinamerika während der letzten 50 Jahre. Bolivien, Chile, Cuba, Guatemala, El Salvador, Nicaragua, Venezuela… – die Liste ließe sich leicht fortführen.

Der Film deckt die Heuchelei der US-Politik auf, die nicht für die Verbreitung von Freiheit, Demokratie und Gerechtigkeit kämpft, sondern gegen sie. Opfer berichten, ehemalige CIA-Agenten erzählen von ihrem schmutzigen Geschäft und die Ausbildung von Folterern und Militärs durch die US-Armee wird thematisiert. Aber die Doku macht auch Mut, da sie zeigt, dass diese Politik nicht immer erfolgreich war, sondern heute überall in Lateinamerika neue starke emanzipatorische Bewegungen und linke Regierungen existieren und den Kampf gegen die Einflussnahme der USA gewinnen können.

Komplette Doku online:

Linkes Zentrum „Hinterhof”, Corneliusstr. 108, Düsseldorf, http://www.linkes-zentrum.de